Zurück zur Übersicht

Dominik Büchele (23.02.1991) ist ein deutscher Singer-Songwriter der durch die Casting-show „Deutschland Sucht den Superstar“ bekannt wurde.

Büchele stammt aus Kappel-Grafenhausen, einem Dorf im Landkreis Ortenau in Südbaden. Mit 15 Jahren gründete er bereits seine erste Band „Umleitung“ mit der er bis heute unterwegs ist. Schon von Anfang an, schrieb er seine eigenen Songs und sammelte mit diesen Bühnenerfahrung.

2009 schaffte er es bei „DSDS“ auf den vierten Platz. Es folgte eine Kooperation mit dem TV-Sender Super-RTL und die ersten beiden Soloalben. Sein Debutalbum „Ready“ schaffte es in den deutschen Albumcharts auf den 22. Platz.

Vier Jahre tourte Dominik durch den deutschsprachigen Raum um bei zahlreichen Konzerten und TV-Produktionen aufzutreten.

2013 begann er sein Musikstudium am International Music College, Freiburg. Dort entwickelte sich Büchele in verschiedenen Genres weiter. Seine Stimmausbildung konzentrierte sich dabei auf den Bereich Jazz. Aber er beschäftigte sich auch mit anderen Genres wie Soul, Funk, Latin und R&B. Während er in dieser Zeit mit „Umleitung“ ihr erstes Studioalbum veröffentlichte, war er unter anderem als Frontsänger eines Orchesters auf der Bühne zu sehen.

2016 schloss er sein Studium mit dem Schwerpunkt Songwriting und Producing erfolgreich ab.

Im Sommer 2017 machte sich der Musiker auf, um in fünf Monaten auf dem Pacific Crest Trail von Mexiko nach Kanada zu laufen.

Er wanderte über 3500 Kilometer durch die Wildnis der USA und sammelte dabei einzigartige Erfahrungen und Eindrücke die er in seine Arbeit einfließen lies.

Zitat: Als Vater zweier Kinder liegen mir die Aufgaben als Botschafter sehr am Herzen.

Das Kinderhospiz ist ein Thema über das nicht gerne geredet wird.

Deshalb ist es mir ein großes Anliegen, die Arbeit des Bundesverbandes in die Öffentlichkeit zu tragen und bei den Veranstaltungen, mit meiner Musik, die Kinder und Familien für einen kleinen Moment vergessen lassen.