KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Koordinator*in im ambulanten Kinderhospizdienst (M/W/Divers) in Teilzeit (30 H) zur Beratung und Betreuung von Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kind, gemäß § 39a SGB V.

Der KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. steht seit 1983 Familien mit einem lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankten Kind zur Seite.

Unsere Hauptaufgabe ist es, die Familien, die die schockierende Diagnose „Ihr Kind ist lebensbedrohlich erkrankt“ erhalten, in jeder Lebenslage zu unterstützen und zu begleiten. Unabhängig davon, ob die Behandlung erfolgreich verläuft oder nicht, stehen wir ihnen zur Seite.

Der Verein berät Familien psychosozial im Umgang mit einem schwerkranken Kind oder Jugendlichen und unterstützt bei der Bewältigung des Alltags. Dafür betreiben wir drei Standorte: Berlin, Potsdam und Land Brandenburg sowie Frankfurt (Oder). Zudem bieten wir einen Ambulanten Kinderhospizdienst in Berlin und einen Ambulanten Kinder und Familienhospizdienst in Potsdam und Land Brandenburg an.

Wenn Sie aufgeschlossen und verantwortungsvoll sind, gerne mit Familien arbeiten und ein Teamplayer sind, dann brauchen wir Sie! Wir ermöglichen ein moderndes- und flexibles Arbeitsumfeld und viel Freiraum zur Eigengestaltung.

Welche Anforderungen haben wir an Sie?

  • abgeschlossene Universitäts- bzw. Fachhochschulausbildung aus dem Bereich Sozialpädagogik oder Sozialarbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Erfahrung mit Familien mit schwerkranken Kindern
  • PKW Führerschein

Wünschenswert:

  • Abschluss einer Pädiatrischen Palliativ-Care-Weiterbildungsmaßnahme
  • Koordinatoren-Seminars (40 Stunden)
  • Führungskompetenz-Seminar (80 Stunden)
  • mind. 3 Jahre hauptberufliche Tätigkeit
  • Erfahrung in der Arbeit mit Familien

Des Weiteren:

  • Teamfähigkeit
  • Hohe Kommunikationskompetenz
  • Vielseitigkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Belastbarkeit
  • Sensibilität für sich und andere
  • Konfliktfähigkeit
  • Zusammenarbeit mit Institutionen/Dritten
  • zeitliche Flexibilität

Was sind Ihre Aufgaben?

  • Begleitung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ihrer Angehörigen mit dem Ziel der Verbesserung ihrer Lebensqualität
  • Gewinnung, Schulung, Begleitung und Wertschätzung der ehrenamtlichen Mitarbeiter
  • Planung u. Durchführung des Einsatzes der ehrenamtlichen Mitarbeiter zur Entlastung der Familien
  • ggfls. Trauerbegleitung
  • Mitarbeit bei der Planung u. Durchführung interner Veranstaltungen u. Feste

Was bieten wir?

  • Eine anspruchsvolle, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • Flache Hierarchien und ein motiviertes, dynamisches Team
  • Supervision und Weiterbildungsangebote
  • hohe Entscheidungsfreiheit, Gestaltungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen des Tätigkeitsfeldes
  • Vergütung nach Vereinbarung
  • ein Gesundheitsbudget von 300€ zur freien Verfügung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich ab sofort mit ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an: info@kinderhilfe-ev.de.

Besuchen Sie unsere Webseite
Zur vollständigen Stellenbeschreibung