Zurück zur Übersicht

Matthias Scheller, Vorstandsvorsitzender Albertinen-Diakoniewerk
„Aufgrund meiner christlichen Grundüberzeugung engagiere ich mich gerne als Botschafter für die Arbeit der Kinderhospize.“

Biografie:
Matthias Scheller wurde 1964 in Berlin geboren. Von 1983 bis 1987 studierte er an der Technischen Universität in Berlin Betriebswirtschaftslehre. Danach führte ihn sein beruflicher Weg zur Schering AG. Seit April 2008 ist er Direktor des Klinikums und Mitglied des Vorstands bei der Charité – Universitätsmedizin in Berlin. Seit 1. September 2015 ist er Vorstandsvorsitzender des Albertinen-Diakoniewerk.