Zurück zur Übersicht

Ralf Kirsten, Vertriebsleiter Treca Interiors Paris D/A/Ost

Zukunft und Familie
„Bei vielen sozialen Projekten steht idR immer ein Happy End am Ende der Geschichte. Anders ist es bei der Hospizarbeit mit Kindern. Die Arbeit vom Bundesverband Kinderhospiz e.V. ist immens wichtig für die betreffenden Kinder und für deren gesamte Familie. Aus diesem Grunde haben wir 2009 begonnen dieses Projekt zu unterstützen, nicht nur zur finanziellen Unterstützung, sondern auch um dieses in das Bewusstsein der Menschen zu bringen. Wir verbinden diese Unterstützung zusammen u.a. mit den Veranstaltungen „Bettgeschichten“ von Treca Interiors Paris in Verbindung mit verschd. Kabarettisten, wie Konrad Beikircher, Torsten Sträter, Fritz Eckenga oder Bill Mockridge. Denn Lachen ist häufig auch Erinnerung. “