Zurück zur Übersicht

„..Der Bundesverband Kinderhospiz setzt sich für alle ein, die ein unheilbar krankes Kind haben. Er hilft, wo gerade Not ist. Ich bin dankbar dafür, dass ich Botschafter bin. Gerne möchte ich ein wenig zurück geben und mein Glück mit jenen teilen, die vom Schicksal so schwer getroffen sind…“

„Thomas Helmer ist Fußballprofi und Sportmoderator. In seiner aktiven Zeit spielte er in der Deutschen Nationalelf und gewann neben vielen weiteren Erfolgen die Europameisterschaft 1996. Heute ist er Mitglied der Traditionsmannschaft von Borussia Dortmund. Als Sportjournalist moderiert er die Sendungen Check24-Doppelpass und Fantalk XXL.

Thomas Helmer lebt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Hamburg.
Als Botschafter des Bundesverbands Kinderhospiz schlüpfte er im Sommer 2020, für ein Spiel gegen den FC Bundestag, in die Fußballschuhe und setzte sich dafür ein, Kinderhospizarbeit in die Öffentlichkeit zu bringen. Sein Engagement für den Bundesverband Kinderhospiz begründet er so: „Für mich ist es selbstverständlich dazu beizutragen, dass auf Kinderhospizarbeit aufmerksam gemacht wird. Familien mit einem sterbenskranken Kind brauchen Unterstützung, und es ist mir wirklich eine Ehre, dabei mitzuwirken.“